Inhalt

Übersetzen zwischen kultureller Praxis und technischen Kompetenzen

© DAAD

Am 15. April 2023 veranstaltet der DAAD eine Tagung zum Thema „Übersetzen zwischen kultureller Praxis und technischen Kompetenzen“. Die Veranstaltung soll physisch in Taipei stattfinden, gleichzeitig auch per Link zugänglich sein und so unseren Kollegen im Süden Taiwans und in anderen ostasiatischen Ländern die Teilnahme online ermöglichen.

Die Tätigkeit des Übersetzens steht im Spannungsfeld zwischen Kultur und Technik. Übersetzer*innen bedienen sich sowohl kultureller Praktiken als auch technischer Werkzeuge, die bisher vor allem in Glossaren und sogenannten Translation Memories bestanden. Durch den technischen Wandel hat sich der Übersetzungsprozess heute so weit verselbständigt, dass der Mensch nur noch korrigierend gegenlesen muss. Ob die maschinelle Textverarbeitung auch kulturelle Interpretationsleistungen erbringen kann, muss sich dabei erst noch erweisen.

Die Tätigkeit des Übersetzens vermittelt zwischen den Sprachen und ist somit für den Austausch zwischen unterschiedlichen Kulturkreisen unerlässlich. Bei der Übertragung von literarischen Werken in andere Sprachen entstehen oft kongeniale Neuschaffungen, während bei juristischen Texten die wortgetreue Wiedergabe Vorrang vor der Lesbarkeit hat. Auch im Fremdsprachenunterricht kommt der Übersetzung eine zentrale Bedeutung zu. Beim Lernen von Fremdsprachen findet ein gedanklicher Prozess statt, der geläufige Strukturen und Inhalte in die Zielsprache überträgt, wobei der kommunikative Unterrichtsansatz versucht, ohne das Übersetzen auszukommen. In den letzten Jahren erschienen jedoch Lehrbücher, die bei der Vermittlung bestimmter Strukturen auf Ausgangssprachen zurückgreifen. Populäre Sprachlern-Apps wie Duolingo beruhen sogar vollständig auf der Übersetzung zwischen Ziel- und Ausgangssprachen.

Unsere diesjährige Veranstaltung soll sich mit diesen Entwicklungen beschäftigen, Phänomene schildern und Mutmaßungen über die Zukunft des Übersetzens anstellen. Dabei geht es sowohl um klassische übersetzerische Tätigkeiten und die Vermittlung von kulturellen Inhalten zwischen Deutschland und Ostasien, sowie um die Rolle von Lehrenden im Zeitalter von Übersetzungsprogrammen wie Deepl. Mögliche Themen beinhalten Literaturübersetzung, wechselseitiger kultureller Austausch zwischen Ost und West, Übersetzen in der Fremdsprachendidaktik, Techniken des Übersetzen und vieles mehr.

Veranstaltungsprogramm

Zeit
Titel, Person
09:30 – 10:00 Begrüßung und Kaffee
Josef Goldberger (DAAD IC Taipeh), Wolfgang Odendahl (NTU, Taipei), Timo Kozlowski (Goethe-Institut Taipei); Moderation: JG
10:00 – 10:40 Keynote: Der Tod in Venedig auf Japanisch. Translatorische Kompetenz in Grammatik und Interpretation
Robert Wittkamp (Kansai, Japan)
10:40 – 11:10 Übersetzen zwischen Deutschland und Japan: Yoko Tawada, Mori Ogai und Heinrich von Kleist
Jonas Teupert (NTU, Taipei)
11:10 – 11:30 Pause; Moderation: JT
11:30 – 12:00 Paul Celan: Fremde Nähe: Literarische Übersetzung & Nachdichtung im Spannungsfeld poetischer Kreativität
Michael Raab (NTU, Taipei)
12:00 – 12:30 Über die Grenzen der Lyrikübersetzung und der künstlerischen Vielfalt und Freiheit der Nachdichtungen – ein Feld für die künstliche Intelligenz?
Sebastian Jeuck (Wenhua, Taipei)
12:50 – 14:00 Mittagspause; Moderation Nachmittag: SE
14:00 – 14:30 Übersetzungs-Tools für das Erlernen von Fremdsprachen: eine explorative Studie mit tertiären Deutschlernenden
Joy Zhang (張競瑜) und Jörg Parchwitz (Soochow, Taipei)
14:30 – 15:00 Übersetzen im Kontext – eine moderne Kurzgeschichte aus Hongkong
Kathrin Bode (Baptist University Hongkong)
15:00 – 15:40 Keynote: Aus dem Alltag des „Unmöglichen“ – Aspekte des Übersetzens (Zoom)
Hans Peter Hoffmann (Mainz/Germersheim)
15:40 – 16:00 Kaffeepause; (Moderation: TK)
16:00 – 16:30 Automatische Evaluation der Humanübersetzung (Zoom)
Chung, Hye-Yeon (Hankuk University of Foreign Studies, Seoul)
16:30.-.17:00… Zukunft? Welche Zukunft? Zur technischen Entwicklung des Übersetzerberufs
Olaf Fichtner (NKUST, Kaohsiung)
17:00 – 17:30 Runder Tisch zum Abschluss (Moderation: TK)
ca. 18:00 Gemeinsames Abendessen

Rahmendaten

Anzeigen deutscher Hochschulen

1/9

Building Sustainability (MBA)

Unlock new possibilities in sustainable urban development, with our MBA in Building Sustainability. Take the first step towards a rewarding and impactful academic journey and join us now in shaping ur...

Mehr

Engineer Your Future for Success!

Fully English-Taught B.Sc. in Mechanical Engineering (International) in Germany’s Engineering Hub Karlsruhe.

Mehr

Earn an LL.M. International Finance degree at the Institute for Law an...

Scholarships available! Degree conferred by Goethe University Frankfurt. For graduates from Asia holding a first degree in law, business or economics. One-year program conducted in English. Apply now...

Mehr

Kick-start your future career in Financial Management at Coburg Univer...

If you are interested in management and finance our premium MBA program Financial Management could be just right for you! The program features an optional Dual Degree from UniSC Australia and a Bloomb...

Mehr

English-taught Master Programmes in Green and Information Technologies

Study innovative, future- and practice-oriented engineering Master’s programmes in central Germany!

Mehr

Truly international – Study at ESB Business School!

Do you want to study in the heart of Germany, Europe’s strongest and most dynamic economy? Come to ESB Business School at Reutlingen University!

Mehr

Study in Berlin - MBA & International Master’s Programmes

Our internationally recognized MBA & Master’s programmes will provide you with the knowledge and tools to conduct business in the global market.

Mehr

Apply to the TUM Global Postdoc Fellowship at Technical University of ...

The TUM Global Postdoc Fellowship is a funding opportunity for external postdoctoral scientists who are currently residing abroad and would like to start their research at TUM. For 24 months, we will ...

Mehr

Discover the top-ranked International Master & PhD Programs at RPTU Un...

21 International Master & PhD Programs at RPTU University of Kaiserslautern-Landau Application Deadline: Apr 30 & Oct 31 More information: https://rptu.de/international/home

Mehr