Herr Prof. Tse-Fong TSENG wurde vom Deutschen Institut Taiwan zum Ehrenbeamter der Bundesrepublik Deutschland ernannt. Herr Tseng wird für den Süden Taiwans zuständig sein, genauer gesagt für die Städte und Kreise Kaohsiung, Pingtung und Tainan. Seine Aufgaben umfassen zunächst die Bereiche Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur. Konsularische Tätigkeiten können später auch hinzu kommen.

Herr Prof. Tse-Fong TSENG ist ein äußerst engagierter Deutschland-Alumnus. Er promovierte 1994 im Fachbereich Architektur an der Universität Darmstadt und ist zudem seit 2014 der Vorsitzende des 1998 von Deutschland-Alumni, dem Deutschen Institut und dem DAAD gegründeten Alumnivereins „The Association of DAAD-Friends, Taiwan, ROC“. In diesem Zusammenhang hat Herr Prof. TSENG zahlreiche Alumni-Veranstaltungen mit Deutschlandbezug organisiert. Besonders hervorzuheben ist etwa seine Unterstützung des DAAD bei der Organisation eines großen internationalen Alumni-Treffens in Taipeh zum Thema „Designing Resilient Cities for the Future“ von 17.-20. November 2016.

Herr Prof. TSENG ist ein insbesondere in Südtaiwan sehr bekannter Experte für nachhaltige Entwicklung, umweltfreundliche Architektur und Stadtplanung, der in seiner Tätigkeit stets auch engen Kontakt zur deutschen Akademia aufrecht erhält. Weitere Informationen.