Hochschullandschaft in Taiwan

Home

Hochschullandschaft in Taiwan

Die taiwanische Hochschullandschaft

Nach Angaben des MoE gibt es 2012 in Taiwan insgesamt 162 Hochschulen (120 Universitäten, 28 Colleges und 14 Junior Colleges), an denen 1,35 Millionen Studierende eingeschrieben sind, der überwiegende Teil an privaten Vocational /Technological Universities & Colleges.

Art der Institution

HS
staatlich

HS
privat

Studierende
staatlich

Studierende
privat

Universities

47

73

420604

769764

Colleges

4

24

11158

99370

Junior Colleges

2

12

2951

49130

Die meisten Hochschulen liegen im Westen des Landes. Die  Forschungsuniversitäten sind hauptsächlich im Grossraum Taipei/Hsinchu angesiedelt. Im Süden und insbesondere im dünnbesiedelten Osten des Landes gibt es vergleichsweise wenige Hochschulen.

Liste der taiwanischen Universitäten

Landkarte Taiwan

Taiwan wendet ca 6,6% seines BIP für Bildung auf. In den vergangenen Jahrzehnten hat die Regierung den tertiären Bildungssektor durch Förderung von privaten Universitätsgründungen und Aufwertung bestehender Institutionen fast verdreifacht und damit die Studienmöglichkeiten stark erweitert. Zur Qualitätssicherung im Bildungsbereich wurde im Jahr 2005 das Higher Education Evaluation and Accreditation Council of Taiwan (HEEACT) gegründet, das alle 5 Jahre Evaluationen der taiwanischen Hochschulen durchführt.

Hochschulzugang/Bewertung der taiwanischen Zeugnisse

Für ca 60% der Senior High School-Absolventen entscheidet die jährliche Hochschulaufnahmeprüfung, an welcher Hochschule sie welches Fach studieren können. 40% der Studierenden werden aufgrund von Empfehlung durch die Sekundarschule  kombiniert mit einem Interview an der betreffenden Universität rekrutiert.

Der taiwanischen Senior High School-Abschluss (12 Jahre Schulzeit) berechtigt nicht zur direkten Aufnahme eines Studiums in Deutschland. Nach der gegenwärtig geltenden Regelung der Zeugnisbewertungsstelle der KMK ist ein direkter Hochschulzugang in Deutschland erst nach dem erfolgreichen Abschluss eines Studienjahres möglich. Das Senior High School Certificate berechtigt zum Besuch eines Studienkollegs bzw. zur Teilnahme an der Feststellungsprüfung.

Wichtig: Für taiwanische Studienbewerber ist keine Überprüfung der Unterlagen durch die Akademische Prüfstelle in Peking (APS) erforderlich.

Taiwanische „Exzellenzinitiative“

Aim for the Top University Project

Im Jahr 2006 wurde die taiwanische „Exzellenzinitiative“ The Aim for the Top University and Excellent Research Center Project ins Leben gerufen. Diese Initiative des taiwanischen Bildungsministeriums ist als Reaktion auf ähnliche Projekte in den Nachbarländern, insbesondere Japan, Korea und China, zu sehen und hat zum Ziel, die internationale Konkurrenzfähigkeit der taiwanischen Universitäten zu stärken.

Das ATU-Projekt war ein Wettbewerb mit zwei Bewerbungsunden. Die erste Phase 2006-2011 ist abgeschlossen und wurde positiv evaluiert. Die zweite Phase läuft von 2011-2015. Die taiwanischen Universitäten verbesserten ihre Positionen in den internationalen Rankings (die National Taiwan University erreichte im 2009 Times Higher Education-QS World University Rankings Platz 95), der Forschungsoutput wurde zwischen 2005-2009 signifikant gesteigert (z.B. 45% Anstieg in SCI-Publikationen), und die Zahl der internationalen Studierenden an Taiwans Universitäten hat sich von 2007-2012 mehr als verdoppelt (von 30 000 auf 64000).

In der ersten Phase des ATU-Projekts wurden 11 Universitäten gefördert, die auch in der zweiten Runde erfolgreich waren. In der zweiten Phase kam nur eine weitere Hochschule dazu, die National Taiwan Normal University. Mit Ausnahme der Chang Gung University sind alle Hochschulen staatlich.

List of Top Universities (ATU-Project)

Weitere Informationen

schriftenreihe Hochschulmarketing
schriftenreihe Hochschulmarketing

 Eine Einführung in die Hochschullandschaft und den 
 Bildungsmarkt Taiwans finden Sie in Band 7 der
 GATE-Schriftenreihe Hochschulmarketing
Die Bildungsmärkte von Singapur, Hongkong und Taiwan"

Das Minstry of Education veröffentlicht jedes Jahr die Broschuere "Education in Taiwan" (Pdf-File), die aktuelle Entwicklungen im taiwanischen Bildungswesen (Schulen, Hochschulen, Berufsbildung) zusammenfasst.

Die Webseite "Study in Taiwan" bietet eine Datenbank der Lehrangebote auf Englisch und Kurzprofile taiwanischer Hochschulen.