Germanistik und Deutsche Sprache in Taiwan

Home

Germanistik und Deutsche Sprache in Taiwan

Die Förderung der Germanistik, der deutschen Sprache und der Deutschlandstudien im Ausland ist einer der Schwerpunktbereiche der Arbeit des DAAD. Er unterstützt die entsprechenden Fachbereiche an ausländischen Hochschulen bei der kontinuierlichen Modernisierung ihrer Curricula, bei der Qua­lifizierung ihres Nachwuchses und bei ihrer internationalen Vernetzung und hilft dabei, attraktive Angebote weiterzuentwickeln, die das Interesse an der deutschen Sprache und an Deutschland im universitären Kontext stärken

Ausschreibungen

Am Department of European Cultures & Languages der National Chengchi University sind  zwei Vollzeit-Stellen zu besetzen. Der Bewerbungsschluss ist am 25. Nov 2016.

1) Faculty position (non tenure-track): Translation or intercultural studies

2) Faculty position (tenure-track): German language, literature, culture 

Das Ortslektorenprogramm des DAAD


In vielen Ländern sind an den Hochschulen deutsche Lehrkräfte tätig, die nicht vom DAAD oder einer anderen deutschen Institution gefördert werden. Diesem Personenkreis möchte der DAAD im Rahmen seines Ortslektorenprogramms Angebote zur fachlichen Förderung machen.

Unter Ortslektorinnen und Ortslektoren verstehen wir deutsche Lehrkräfte, die ohne Förderung und auch ohne Vermittlung durch den DAAD oder einer anderen deutschen Organisation an Hochschulen im Ausland tätig sind.
Ihre Muttersprache ist Deutsch.
Sie unterrichten in der Regel deutsche Sprache und Landeskunde, vertreten aber auch die germanistischen Teildisziplinen; sie bilden Deutschlehrer aus; sie vertreten auch andere Fächer mit Deutschlandbezug, z.B. deutsche Geschichte, allgemeine Deutschlandstudien.

Weitere Informationen zum Ortslektorenprogramm des DAAD finden Sie hier.

Deutsch und Germanistik an taiwanischen Hochschulen

In Taiwan lernen 16.561 Menschen Deutsch. 80 taiwanische Hochschulen bieten Deutsch als Fremdsprache an (Deutsch als Fremdsprache weltweit. Datenerhebung 2015. Es gibt 7 Universitäten mit Deutschabteilungen.
.
Der Germanisten- und Deutschlehrerverband Taiwan
Die Germanisten und Deutschlehrer in Taiwan sind im Germanisten- und Deutschlehrerverband Taiwan (中華民國德語文學者暨教師協會) organisiert, der 1992 gegründet wurde. Der Verband gibt die Fachzeitschrift Deutsch-Taiwanische Hefte (台德學刊) heraus und organisiert Fachtagungen und eine Jahrestagung des Verbandes. Die Jahrestagung 2015 findet am 21. November 2015 an der Fujen Catholic University statt.

TestDaFund  TestAS

Logo Testdaf
Logo Testdaf
Der TestDaF ist der wichtigste deutsche Sprachtest für Studienbewerber. Er kann in Deutschland und in Taiwan abgelegt werden In Taiwan werden in Taipei und in Kaohsiung 2-3  Mal pro Jahr TestDaF-Prüfungen angeboten. Das DAAD Informationszentrum Taipei bietet Beratung zum TestDaF an und wirkt bei der Prüfungsdurchführung mit.
Seit 2014 ist das Goethe-Institut Taipei Testzentrum für den TestAS.
Testas

Ausseruniversitärer Deutsch-Unterricht in Taiwan

Deutsch wird derzeit an 26 taiwanischen Sekundarschulen als Wahlfach gelehrt.
5 Sekundarschulen werden durch die PASCH-Initiative („Schulen: Partner der Zukunft“) gefördert, für deren Durchführung das Goethe-Institut in Taipei verantwortlich ist.
Ansprechpartnerin fuer die PASCH-Inititiative im Goethe-Institut Taipei ist Frau Wang Su-Huan (suhuan.wangATgoethe.taipei.org)
Außerdem gibt es in Taipei eine deutsche Auslandsschule, die in die Taipei European School (TES) integriert ist. Die Deutsche Sektion der Taipei European School ist als "Deutsche Schule Taipei" eine vom Bund und den Ländern der Bundesrepublik Deutschland geförderte deutsche Auslandschule im Netzwerk DAS und von der Kultusministerkonferenz anerkannte Deutsche Schule im Ausland. 

Pasch-logoLogo Tes

DAAD Links